Pubertier & Co.

Folgekurs für fortgeschrittene Fellnasen

Gemeinsam an den eigenen Zielen arbeiten.

Eigentlich seid Ihr ein ganz gutes Team, Dein Hund und Du. Ihr habt schon eine Menge erreicht?

Doch wie in jeder guten Beziehung gibt es auch bei Euch Dinge, die noch besser laufen könnten?

An der Leine läuft Dein Hund sehr schön mit Dir mit, aber sobald ein Kumpel vorbeikommt, macht er einen Satz nach vorne und es ist vorbei mit der guten Leinenführigkeit. Ohne Leine ist er sehr aufmerksam und achtet gut auf Dich, bis der nächste Jogger vorbeikommt. Dann vergisst er seine gute Erziehung und fängt an, ihn anzubellen, bis er am Horizont verschwunden ist.

Du bist auf der Suche nach neuen Ideen und Trainingsansätzen und möchtest in einer kleinen Gruppe mit Gleichgesinnten an den Dingen arbeiten, die in Eurer Beziehung noch nicht rund laufen?

Da ich sehr viel Wert auf Individualität lege, bestehen meine Gruppen aus maximal 6 Teams. So kann ich immer noch auf jeden Menschen gezielt eingehen und mit ihm an seinen persönlichen Zielen arbeiten.

Ablauf:

  • Wir trainieren in einer festen Gruppe, die gut zusammenpasst.
  • Wir treffen uns an unterschiedlichen Orten, um das Gelernte Schritt für Schritt in Euren Alltag zu integrieren.

Vorkenntnisse:

  • die Basissignale sollten im Einzel-oder Freundschaftstraining bereits gelernt sein

INHALTE:

  • Training in einer kleinen harmonischen Gruppe
  • gemeinsames Training in entspannter lockerer Atmosphäre
  • Zusammen mit viel Spaß individuelle Ziele erreichen
  • Vorbereitung für den Hundeführerschein/Sachkunde
  • Vertiefung und Festigung des Gelernten unter wohl dosierter Ablenkung
  • ggf. Videoanalyse zur besseren Problemerkennung und Dokumentation der gemachten Fortschritte

KOSTEN:

  • 5 Termine- 75€ pro Hund/Mensch Team
  • Dauer: 60 Minuten pro Einheit       
Treffpunkt:

  • der Ort wird jeweils bekannt gegeben
Was wäre mitzubringen?
  • eine normale Leine
  • eine 5 Meter Schleppleine
  • Halsband und Brustgeschirr
  • Leckerlis und / oder Spielzeug für die Belohnung
  • gute Laune

Bei Nichterscheinen entfällt der Anspruch auf die Trainingsstunde und führt nicht zu einer Erstattung der Teilnahmegebühr oder einem Anspruch auf eine Ersatzstunde.

Läufige Hündinnen oder kranke Hunde können nicht am Training teilnehmen. Die Hundehalter sind jedoch herzlich eingeladen, auch ohne Hund dabei zu sein und das erlernte zu Hause umzusetzen.

Sollte die Mindestteilnehmerzahl von 3 Mensch-Hund-Teams nicht erreicht werden, halten wir uns das Recht vor, den Kurs zu verschieben oder abzusagen.

Dann kann, auf Wunsch  die Zeit als Einzel- oder Freundschafttraining genutzt werden.

Kurstermine: Samstag 10-11h

Kurs 1)  29.08.20/12.09.20/10.10.20/17.10.20/31.10.20

Kurs 2) 21.11.20/05.12.20/19.12.20/02.01.21/16.01.21


  • Bitte um rechtzeitige Anmeldung